Servicestelle Jugendförderung SJF

  • Seite 1 von 8

05.08.2021

Jugend & Freizeit

Fünf Tage gute Stimmung bei tollem Wetter

Kreisjugendpflege hat neues Sommerfreizeitformat getestet

Erste Frühstücksrunde nach dem Zeltabbau mit den Betreuerinnen Miriam Werfelmann vom Kreisjugendring Nienburg e.V. ganz rechts im Bild und Simone Sommerfeld, Kreisjugendpflegerin beim Landkreis Nienburg, links daneben.

Alle Mitstreiterinnen und Mitstreiter der diesjährigen Sommerfreizeit der Kreisjugendpflege sind wohlbehalten nach Nienburg zurückgekehrt. Fünf Tage lang waren die sechs Mädchen und zwei Jungen im Alter von 13 bis 15 Jahren zusammen mit drei Betreuerinnen in zwei Kleinbussen quer durch Niedersachsen getourt. Reiseroute und Unternehmungen hatten die Jugendlichen erstmalig im vorherigen Diskussionsprozess selber festgelegt.

21.07.2021

Jugend & Freizeit

Wie im echten Arbeitsleben

Jugendwerkstatt fertigt Wahlurnen für die Bundestagswahl

Die Jugendwerkstatt in Lemke erledigt unter Leitung von Christian Bittin (Mitte re.) einen Arbeitsauftrag für den Landkreis Nienburg und übergibt an Katja Krowicky (Mitte li.), Fachdienstleiterin Service und Wahlen, selbst gefertigte Wahlurnen.

Rechtzeitig zur bevorstehenden Bundestagswahl hat die Jugendwerkstatt des Landkreises Nienburg im Rahmen einer Projektarbeit neue Wahlurnen für den Landkreis angefertigt. Mit 27 zusätzlichen Wahlurnen kann der zuständige Fachdienst nun der zu erwartenden Flut an eingehenden Briefwahlunterlagen gut vorbereitet entgegen blicken. Für die jungen Erwachsenen war der Arbeitsauftrag ein Vorgeschmack auf das Arbeitsleben im Handwerksbereich.

08.07.2021

Jugend & Freizeit

Memory für Courage

Jugend-Initiative gegen Rassismus erstellt Spiel

Memory-Spiel mit Motiven der „Wand für Courage“, vom Spieleverlag
Ravensburger.

Die Jugend-Initiative gegen Rassismus geht in die nächste Runde. Erst gab es kleine Schilder zum Aufhängen mit griffigen Aussagen und phantasievollen Designs von Schülerinnen und Schüler des Landkreises gegen Fremdenfeindlichkeit. Daraus wurde eine Plakataktion und es folgte eine Wanderausstellung. Nun gibt es die Motive für Courage und Demokratie als Memory-Spiel – für die präventive Arbeit der Schulen und sozialen Einrichtungen, gefördert über WABE e.V. und den Landkreis Nienburg.

07.07.2021

Jugend & Freizeit

Aufholarbeit im sozialen Miteinander nötig

Fachtag für Prävention in der Jugendarbeit und Schule

Malina Gazioch (Friedrich-Ebert-Schule), Stefanie Marien (GS Rehburg), Marleen Ballnus (Jugendwerkstatt) und Britta Reinert (GS Stolzenau) (v.l.n.r.) beschäftigen sich mit dem „Handy-Koffer“ für Grundschulen. Er enthält all die vielen Dinge aus dem analog

Bereits im vergangenen Sommer war deutlich geworden: Kinder und Jugendliche benötigen ein hohes Maß an Unterstützung, um mit den Einschränkungen durch die Corona-Regelungen zurecht zu kommen und um das soziale Miteinander nicht zu verlernen. Wie dem Handlungsbedarf begegnet werden kann, haben die Fachkräfte im „Arbeitskreis Prävention des Landkreises Nienburg“ auf ihrem Fachtag am 1. Juli diskutiert und das dafür vorhandene Material für die präventive Arbeit ausprobiert.Bereits im vergangenen Sommer war deutlich geworden: Kinder und Jugendliche benötigen ein hohes Maß an Unterstützung, um mit den Einschränkungen durch die Corona-Regelungen zurecht zu kommen und um das soziale Miteinander nicht zu verlernen. Wie dem Handlungsbedarf begegnet werden kann, haben die Fachkräfte im „Arbeitskreis Prävention des Landkreises Nienburg“ auf ihrem Fachtag am 1. Juli diskutiert und das dafür vorhandene Material für die präventive Arbeit ausprobiert.

10.05.2021

Jugend & Freizeit

Zeig uns deine Welt

Mädchenarbeitskreis gibt Startschuss für Fotowettbewerb

Fotowettbewerb: Zeig uns deine Welt

Corona bedingt kann die Jugendarbeit in den Jugendhäusern aktuell nur in kleinerem Rahmen und mit begrenzten Möglichkeiten stattfinden. Ein Fotowettbewerb kann unter diesen Umständen jedoch sehr gut gelingen, fand der gemeinsame Mädchenarbeitskreis der vier Jugendhäuser im Landkreis Nienburg. Darum hat er den Fotowettbewerb „Zeig uns deine Welt – da wo sie dir gefällt“ ausgelobt. Bis zum 17. Mai können dafür Fotos von Lieblingsorten im Landkreis bei den Jugendhäusern eingereicht werden. Dort gibt es auf Wunsch auch Unterstützung und sogar eine Fotokamera zum Ausleihen.

14.04.2021

Jugend & Freizeit

Escape-Rätselkoffer zur Kommunalwahl

Politische Bildung zum Ausleihen für Vereine, Verbände und Jugendhäuser

Politische Themen spielerisch vermitteln – das ist der Ansatz des Spiels „Einfach wählen“ anlässlich der Kommunalwahl im Herbst dieses Jahres.

Kinder- und Jugendarbeit hat unter anderem die politische Bildung zur Aufgabe. Zum Thema Kommunalwahl gibt es jetzt ein Spiel, in dem es darum geht, mit Hilfe von vielen Zahlencodes und einigem Wissen um die Kommunalpolitik, Schlösser zu knacken und am Ende eine Zielkiste zu öffnen – ganz in der Tradition der aktuellen Escape Room-Spiele. Das Spiel „Einfach wählen“ kann ab sofort beim Landkreis Nienburg ausgeliehen werden.

12.04.2021

Jugend & Freizeit

Freude über erfolgreiche Zusammenarbeit

Trotz Corona viele junge Menschen in Arbeit und Ausbildung gebracht

Seit Sommer 2020 arbeitet Jan-Phillip Bruns als Auszubildender bei der Firma Brüggemann Dächer GmbH in Liebenau, hier bei der Arbeit zusammen mit Ausbilder Benjamin Wehenberg (v.li.).

Der Übergang von der Schule in Ausbildung und Beruf ist besonders für junge Menschen im SGB II-Leistungsbezug nicht einfach. Zudem sind seit dem vergangenen Jahr Corona bedingt Job- und Ausbildungsangebote merklich weniger geworden. Trotzdem konnten Dank der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen dem Jobcenter Nienburg und der Jugendwerkstatt des Landkreises etliche junge Menschen dieser Zielgruppe einen Ausbildungs- bzw. Berufsplatz finden und sind seit vergangenem Sommer in ihren Betrieben und Weiterbildungseinrichtungen aktiv.

18.12.2020

Jugend & Freizeit

Podcast „Vereint“ interessiert die Menschen

Kreisjugendring und Landkreis geben Ehrenamtlichen das Wort

Ab dem 23.12. sind die Ehrenamtlichen Celine Wege und Jan-Christoph vom Steyerberger Pfadfinderstamm Pfadwind im Gespräch mit Kreisjugendpflegerin Simone Sommerfeld zu hören. Jan-Christoph wird dann unter anderem verraten, was er in jedem Fall auf eine ei

Gerade jetzt, wo viele soziale und kulturelle Projekte ruhen, soll ehrenamtlicher Arbeit in Vereinen und Projekten ein besonderes Augenmerk gelten. Das finden die Kooperationspartnerinnen des Kreisjugendrings und des Landkreises. Deshalb haben sie den Podcast „Vereint“ ins Leben gerufen. Jeden Donnerstag ist eine neue Folge über www.kjr-nienburg.de und auf den gängigen Streaming Plattformen abrufbar.

16.12.2020

Jugend & Freizeit

Kreativaktion von Schülerhelfern und Schülerscouts

Trotz Corona gerade noch möglich

In der Mitte zeigen die Verantwortlichen der Präventionsprojekte Schülerhelfer und Schülerscouts ihr Anliegen mit dem Slogan „wir helfen Schulen“. Im Kreis um sie herum liegen 3D-Bilder, in denen engagierte Schülerhelferinnen und -helfer aus Grundschulen

In diesem Jahr konnten die kreisweiten Vernetzungstreffen und Schulungen für Schülerhelfer und Schülerscouts nicht stattfinden. Darum haben die Teamvertreterinnen und -vertreter von Polizei, Kreisjugendring und Landkreis die jungen Leute kürzlich dazu eingeladen, ihre Arbeit an den Schulen in einem 3D-Bild kreativ darzustellen. Die ersten Arbeiten sind fertig, ab Mitte Januar folgen die restlichen.

07.12.2020

Jugend & Freizeit

Wanderausstellung: „Wand für Courage“

Jugend-Initiative gegen Rassismus geht in die nächste Runde

Jugendliche aus sechs Schulen der Klassen 8 - 12 haben an dieser „Wand für Courage“ mitgewirkt – zehn weitere Kartons noch hinzu. Alle Aktiven sind hier vertreten durch die Schülerscouts Meggi Balint und Marc Rohlfing (Mitte) von der OBS Steimbke. Begleit

Vor rund einem Jahr hatten Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis auf der 1. kreisweiten Courage-Conference beschlossen, sich noch aktiver als bisher für Demokratie und gegen Diskriminierung einzubringen. Daraus ist die Idee entstanden, kleine Schilder mit starken Aussagen zum Aufhängen in Bussen und an Türklinken zu erstellen. Im vergangenen Monat fand die Umsetzung der Aktion statt. Jetzt geht die Initiative in die nächste Runde: Jugendliche aus sechs Schulen im Landkreis haben im Unterreicht Umzugskartons mit Sprüchen und Bildern gegen Rassismus gestaltet und bieten nun ihre „Wand für Courage“ als Wanderausstellung an.

30.11.2020

Jugend & Freizeit

Podcast „Vereint“ zum Ehrenamt im Landkreis

Kreisjugendring und Landkreis interviewen Ehrenamtliche

Soundcheck bei den Macherinnen des Podcasts „Vereint“ mit Johanna Mader Gesundheitswissenschaftlerin/Bildungsreferentin beim Kreisjugendring Nienburg e.V., Simone Sommerfeld, Dipl. Sozialpädagogin und Kreisjugendpflegerin beim Landkreis Nienburg, Madlien

Gerade in schwierigen Zeiten muss ehrenamtliche Arbeit unterstützt und gewürdigt werden – zumal auch der „Internationale Tag des Ehrenamtes 2020“ vor der Tür steht. Darum hat der Kreisjugendring Nienburg zusammen mit der Kreisjugendpflege und der Koordinierungsstelle Migration und Bildung des Landkreises Nienburg eine Serie über ehrenamtlich Engagierte aus der Region auf die Beine gestellt. Die Reihe ist als Podcast „Vereint“ ab dem 5. Dezember voraussichtlich alle zwei Wochen mit einer neuen Folge über www.kjr-nienburg.de und auf den gängigen Streaming Plattformen abrufbar. Auch in der Zeitung sollen die Beiträge in loser Folge erscheinen.

10.11.2020

Jugend & Freizeit

„Rassismus ist Müll – vermeide beides!“

Schülerinnen und Schüler engagieren sich gegen Rassismus

Simone Röver, Verkehrsservice Landkreis Nienburg (VLN), Uta Sievers, Schulsozialarbeiterin an der Oberschule Uchte und Peter Karaskiewicz vom Landkreis Nienburg (von li. nach re.) zusammen mit Schülerinnen und Schülern von der Oberschule Uchte bei der Auf

„Rassismus ist Müll – vermeide beides!“ „195 Länder, 7 Kontinente, 1 Erde. Wir sind alle eins!“ Mit griffigen Formeln und phantasievollen Designs haben Schülerinnen und Schüler des Landkreises Nienburg im vergangenen Jahr Schilder gegen Fremdenfeindlichkeit entworfen. Nun verteilen sie die Hängeschilder an fünf verschiedenen Orten und Terminen in den im Landkreis und Stadtgebiet verkehrenden Linienbussen.

17.07.2020

Jugend & Freizeit

Ausflüge fördern Demokratieverständnis

Jugendwerkstatt erkundet Stolpersteine in Nienburg

Die kritische Auseinandersetzung mit der deutschen Vergangenheit fördert bei jungen Menschen die bewusste Wertschätzung der Demokratie.

Die Jugendwerkstatt Nienburg vermittelt nicht nur fachliche und schulische Qualifikationen. Die Einrichtung fördert mit Besuchen von Orten und Denkmalen der deutschen Vergangenheit auch das Demokratieverständnis junger Menschen. Erst kürzlich haben zehn Jugendliche die Stolpersteine im Stadtgebiet Nienburg erkundet und sich dabei mit der Nazi-Diktatur beschäftigt.

25.06.2020

Jugend & Freizeit

Landkreis bündelt Know-how im Bereich Prävention

Neues Team auch in Corona-Zeiten erreichbar

Neue Anlaufstelle informiert ab sofort „aus einer Hand“.

Der Fachbereich Jugend des Landkreises Nienburg stärkt mit seinem neuen „Team Prävention“ den Bereich der Vorsorgemaßnahmen zum Wohle von Kindern und Jugendlichen. Akteure aus verschiedenen Fachdiensten arbeiten ab sofort unter einem Dach mit dem gemeinsamen Ziel, dass junge Menschen gut und gesund aufwachsen.

29.04.2020

Jugend & Freizeit

Das Interesse an Mitbestimmung wecken

Neue Kreisjugendpflegerin ist bereits bestens vernetzt

Die neue Kreisjugendpflegerin Simone Sommerfeld ist bei den Akteuren in der Jugendarbeit und bei vielen Kindern und Jugendlichen bereits bestens bekannt.

Simone Sommerfeld ist die neue Kreisjugendpflegerin im Landkreis Nienburg. Die Kreisverwaltung hat mit ihr eine langjährig erfahrene Diplom Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin für diese Schnittstellenfunktion zwischen Kindern, Jugendlichen, Eltern und hauptamtlicher Jugendarbeit und Ehrenamt gewinnen können.

  • Seite 1 von 8
Zurück